Geschichte

Das geschichtsträchtige SCHLOSSHOTEL GRÜNWALD präsentiert sich in neuem Glanz. Eingebettet in das satte Grün des Isartals findet der Gast hier Ruhe und Erholung - und genießt dennoch die Vorteile der Nähe zur Weltstadt München.

Schon vor Christus gab es Leben an dieser Örtlichkeit. Die Kelten lebten hier lange bevor sich die Stiefsöhne des römischen Kaisers Augustus dort ein Kastell erbauten. An gleicher Stelle errichtete Ludwig der Strenge im Jahr 1293 sein Jagdschloss. Hier verbrachte auch Kaiser Ludwig der Bayer seine Jugendjahre.

1879 ersteigerte der Bildhauer Paul Zeiller das gesamte Anwesen und baute das ehemalige Jägerhaus zur Gaststätte und später zum Hotel um, das auch Karl Valentin während des Krieges als Zufluchtsort diente. Heute zeugen noch der teilweise gewölbte Gastraum und ein stilechtes Ambiente von vergangenen Zeiten.

Kontakt & AnfahrtWir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

Kontaktformular

Im Schlosshotel Grünwald logieren Sie höchst angenehm und zentral. Von hier sind Sie schnell überall: Nach 2 km an der nächsten S-Bahn-Station, nach 5 km auf der Autobahn, nach 15 km am Münchener Hauptbahnhof und nach 50 km am internationalen Flughafen. Sie bevorzugen die Strassenbahn? Nur 5 Minuten zu Fuß - und schon geht es mit "viel Aussicht" in Richtung Münchener City.

Kontakt

Schlosshotel Grünwald
Zeillerstrasse 1
D-82031 Grünwald

Schlosshotel:
Telefon: +49(0)89 - 64 96 26-0

Ristorante:
Telefon: +49(0)89 - 64 96 26-36
Telefon: +49(0)89 - 64 96 26-35

info@schlosshotelgruenwald.de

Karte anzeigen